DIE KÜCHE DER GENIES

GASTRONOMISCHE UND KREATIVE ERLEBNISSE IN DER LANDSCHAFT DER GENIES


Die Genies haben die Landschaften, in die sie sich verliebt haben, so geprägt, dass man ihnen auch in den Küchen und sogar in den Speisekammern folgen kann. Heute haben sie Köche und Lebensmittelkünstler inspiriert, die gastronomische Vorschläge und schmackhafte lokale Produkte anbieten, die auf den Anekdoten, dem Leben und dem Werk von Picasso, Miró, Gaudí und Casals basieren. Gastronomische Begegnungen, die die Landschaftsroute der Genies über die rein künstlerische Tatsache hinausgehen lassen und auch eine Einladung zur Vertiefung der Küche, des Essens, der Geschichte, der Kultur, der Wurzeln und des Landes sind, in das sich diese vier universellen Künstler verliebten.


Das projekt “Die Küche der Genies” wurde von der Tourismus- und Geografie Fakultät von Vila-seca der Universität Rovira i Virgili im Rahmen des 3. Katalanischen Küchenkongresses im Camp de Tarragona in Zusammenarbeit mit der Landschaft der Genies gefördert.


Broschüre opuscle die Küche der Genies herunterladen


MIRÓ UND MONT-ROIG

Joan Miró kam 1911 zum ersten Mal ins Mas Miró in Mont-roig, um sich von einer Krankheit zu erholen. Mas Miró ist der Ort, an dem Joan Miró sein Universum entwarf und kreierte und an dem er die Werke malte, die ihn als einen der universellsten Künstler seiner Zeit international bekannt machten. Miró, der sich 65 Jahre lang im Sommer im Mas niederließ, fand in Mont-roig die nötige Inspiration zur Kreation.


Mas Miró kann besichtigt werden und erlaubt den Zugang zu so heiligen Bereichen wie dem Atelier von Joan Miró, seinem kreativen Tempel.


MONT-ROIG MIAMIS KULINARISCHE GESCHMACKSRICHTUNGEN UND DÜFTE


Die Ebene des Camp de Tarragona ist seit undenklichen Zeiten ein fruchtbares Land, aus dem der Mensch die besten Früchte zu ernten wusste. Heutzutage erreicht uns diese traditionelle Landwirtschaft und bietet uns dabei typische Mittelmeerprodukte wie Öl, Calçot und Johannisbrotmehl. Das Klima mit milden, von der Mestralebene geprägten Temperaturen und der nährstoffreiche Boden sind der Schlüssel, zu Produkten die für ihre Qualität wohlbekannt sind.


GROßARTIGE KREATIONEN

KODAI

DIE EINSAMKEIT VON MIRÓ

SCHWEINEBACKE ZWISCHEN JOHANNISBROT- UND OLIVENBÄUMEN

JOHANNISBROTKUCHEN MIT EIGENER SAHNECREME