FÜR SENIOREN

Herzlich willkommen in unserem ruhigen Paradies – Ihrem großen Ferienhaus!


Ruhig definiert wohl am besten das Leben am Meeresufer von Mont-roig Miami. Immer mehr Menschen wählen unseren Ort als Reiseziel oder als zweiten Wohnsitz. Und das ist kein Wunder, handelt es sich doch für die Liebhaber des mediterranen Lebens um ein kleines Paradies. Spaziergänge am Meer, historische Rundgänge oder Wanderungen vor einer idyllischen Postkartenlandschaft sind nur einige der Vorschläge, wie Sie Ihren Aufenthalt in Mont-roig Miami in Ihrem Tempo genießen können.


AM MEERUFER ENTLANG


Eine der besten Möglichkeiten, den Tag zu beginnen und zu beenden, ist ein Spaziergang am Meer. Dabei werden Sie nicht nur auf eine der schönsten Buchten von Miami Platja stoßen, sondern auch den für die Costa Daurada wohl charakteristischsten Strand – den enormen Sandstrand Cristall –kennenlernen. Auf dem Weg können Sie in jedem beliebigen Lokal Halt machen, sich auf eine Bank setzen und von dort aus den Blick aufs Meer genießen oder sogar ein bisschen Sport an den Geräten am Strand machen. Wie? Auf zum Fitnesstraining?


HÜTTEN AUS TROCKENSTEIN – BAUTEN AUS DEM LETZTEN JAHRHUNDERT


Bei dieser Wanderung lernen Sie die Felder und die Trockensteinhütten von Mont-roig del Camp kennen. Diese Konstruktionen aus dem 19. Jahrhundert erinnern an das harte Leben der Bauern zu einer Zeit, in der das Leben auf dem Feld auch das Leben in Mont-roig del Camp prägte. In der gesamten Gemeinde sind 141 solcher Hütten verzeichnet, von denen Sie auf der von uns vorgeschlagenen Route die elf beeindruckendsten und am besten erhaltenen kennenlernen werden. Fünf von diesen Hütten wurden erst kürzlich zum nationalen Kulturgut erklärt. Wollen wir beginnen?


AUF DEN SPUREN VON MIRÓ


Wie Sie sicher wissen, wählte Joan Miró Mont-roig Miami zu seinem Feriendomizil. Hier entschied er sich auch, Künstler zu werden, und ließ sich – insbesondere in seiner ersten künstlerischen Phase – von den Landschaften im Mont-roig del Camp inspirieren. Unser Vorschlag ist die Route „Mirós Seelenlandschaft“. Diese enthält diejenigen Landschaften von Mont-roig, die Miró in seinen Gemälden verewigte und zu weltberühmten Kunstwerken machte: „Die Masia“, „Der Strand“, „Dorf und Kirche von Mont-roig“, „Mont-roig, das Dorf“, „Mont-roig, Sant Ramon“. Ah! Und vergessen Sie nicht einen Besuch im Landhaus Mas Miró, wo alles begann!